Danke

Ich Danke Gott und Jesus und allen, die es mir ermöglicht haben, ihnen auf dieser Plattform begegnen zu können.

Dieser Dank gilt auch und ganz besonders Udo, meinem Ehemann und spirituellen Begleiter. Wir heirateten 8 Monate nach dem Ereignis am 11.10.2006. Ohne ihn wäre das Experiment der Selbstheilung so nicht möglich gewesen. Mit meinem Mann zusammen habe ich eine Dimension kennengelernt, welche außerhalb der gewohnten Erfahrungswelt und des klassischem Verständnisses von Gesundheit und Krankheit liegt. Der gemeinsame Weg hat uns gezeigt, dass Liebe Unmögliches schaffen kann. Unsere geistige Gemeinschaft stärkt mich im Vertrauen gesund zu werden und wieder kreativ an diesem Leben teilzunehmen.

Mögen Sie lieber Leser, Impulse aus meinen Worten und Gedanken in ihr Leben mitnehmen.